Blog der Onlinedruckerei myflyer.de

Augmented Reality erweckt Ihre Druckprodukte zum Leben

Unter Augmented Reality (erweiterte Realität, kurz AR) versteht man die computergestützte Erweiterung und Anreicherung unserer Realitätswahrnehmung über zusätzliche Informationen. Anwendungen bereichern dabei unsere reale Umgebung durch Bilder, dreidimensionale Formen und Videos.

AR bietet dem Nutzer ein angereichertes, unbeschränktes Erlebnis. Die vom Anwender wahrgenommene Realität wird mit unterschiedlichsten digitalen Informationen, die nicht nur eine veränderte Wahrnehmung sondern auch eine neue Form der Interaktion ermöglichen, augmentiert.

Beispiel: Adidas

Quelle: www.artschoolvets.com

Auch der Schwedische Möbelriese IKEA hat sich zusammen mit der Agentur McCann einiges einfallen lassen, um dem Katalog 2013 Leben einzuhauchen! Der Jahreskatalog wurde dafür mit einer Vielzahl technischer Funktionen ausgestattet. Die gedruckten Inhalte wurden dafür um eine Augmented Reality-Ebene erweitert. Diese zusätzliche Realität bringt den gedruckten Katalog näher an die digitale Welt.

Über Smartphone und Tablett werden per Bilderkennung die jeweiligen Katalogseiten erkannt, über das Display werden dem Verbraucher multimediale Inhalte dargestellt. Dazu ist nur das IKEA App. notwendig und schon können digitale Inhalte wie Videos, Fotogalerien und zusätzliche Informationen auf dem Display gezeigt werden. Das Printprodukt erwacht dabei zum Leben.

Für alle die keinen Katalog zum Testen zu Hand haben, hier ein kurzes Video:

 

Leave a Reply