Blog der Onlinedruckerei myflyer.de

Banner ziehen alle Blicke auf sich – Bringen Sie Ihre Werbestrategie ins Rollen

Repräsentative Werbung unterwegs: faltbare Banner und Displays

Aussagekräftige Werbung für Ihr Unternehmen ist immer wichtig, egal, wo Sie gerade sind. Auf der Messe, am Promotionstand oder als repräsentative Information für Ihre Besucher am Empfang: Ein Banner zieht alle Blicke auf sich. Dabei haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Arten an Displays, die alle durch ihren schnellen Aufbau und leichten Transport überzeugen.

 L-Banner für leichten Aufbau, Transport und Motivwechsel

Von der Seite aus betrachtet, hat das L-Banner die Form des Buchstaben „L“. Der Name könnte aber ohne Weiteres auch den Aufbau beschreiben, denn das Gestell bauen Sie ganz leicht ohne Werkzeug zusammen. Das Besondere am L-Banner ist der schnelle Austausch der Werbeplane. Während RollUps das Werbebanner im Gehäuse verstauen, ist es beim L-Banner separat. Oben und unten am Gestell haken Sie das Werbebanner einfach in das dafür vorgesehene Klemmprofil ein. Das Display beeindruckt mit einer glatt gespannten Werbefläche und leichtem Gewicht. Sie können Ihre Werbung jederzeit aktualisieren und verwenden dabei das Gestell weiter. Der Transport und die Aufbewahrung erfolgen zusammengelegt in der praktischen Transporttasche. So ist alles stets beieinander, bleibt sauber und spart Platz im Kofferraum des Fahrzeugs. Das klassische L-Banner erhalten Sie mit einem einseitigen Druck in verschiedenen Größen.

Wenn es etwas mehr sein darf: L-Banner Double oder Multiflex

Brauchen Sie mehr als ein einfaches Display? Für Bannerwerbung auf Laufwegen am Point of Sale beispielsweise eignen sich die L-Banner Double. Unter dem Motto „doppelt hält besser“ nehmen diese Ständer gleich zwei Werbeplanen auf. Damit lassen Sie Ihre Werbeaussagen in zwei Richtungen gehen. Auch bei den L-Displays Double erfolgt der Motivwechsel ganz einfach mithilfe der Klemmleisten. So erhalten Sie zwei Werbebanner an einem stabilen Gestell. Mit L-Banner Multiflex erstellen Sie sogar ganze Werbewände, denn die Displays lassen sich beliebig miteinander verbinden. Damit schaffen Sie flexible und trotzdem aussagekräftige Hintergründe für Messen und andere Events in beliebiger Größe.

Das X-Banner – günstig, praktisch, überall dabei

Den Namen hat das X-Banner von seinem überkreuzten Gestell. Auch dieses lässt sich schnell und einfach aufbauen. Das X-Banner ist in der Regel leichter als ein gleich großes RollUp, hat dafür aber keine schützende Transportkassette. Beim X-Banner haben die Werbeplanen vier Ösen, die Sie an den Halterungen der vier Enden des klappbaren Gestells einhängen. So strafft sich die Werbeplane. Welche Art Display Sie wählen sollten, hängen von dem Verwendungszweck und -ort ebenso ab, wie von der Nutzungshäufigkeit. RollUps überzeugen durch stabilen Transport, L-Banner durch Flexibilität und X-Banner durch Leichtigkeit und einen günstigen Preis.